das @telier DIE GABE

 von Monica Giovinazzi

Monica Giovinazzi nennt “@teliér” ihre neue Art, durch Installationen, Dokumente, Performances das Ambiente, in dem KünstlerInnen Ihre Art erschaffen, so gut wie nur möglich wieder zu geben.
Den BesucherInnen wird die Möglichkeit gegeben, sich auf persönliche, eigene Art und Weise dem kreativen Prozess und dem Empfinden der jeweiligen KünstlerInnen anzunähern.

Das @atélier von Monica Giovinazzi ist viel mehr als eine Ausstellung und, gleichzeitig, viel mehr als eine Performance. 
Jedes Mal wird es anders gestaltet, um alle notwendigen Elemente vorzusehen, die die Spezifizität des Arguments bereichern.

Auf diese Weise wird das @télier jedes Mal eine einmalige Erfahrung, um tief in die Kunst und in das Fühlen der ausgewählten KünstlerInnen zu gehen. 


@télier DIE GABE
über Paula Modersohn-Becker

Der Mittelpunkt dieser Arbeit ist „die Gabe“ der Künstlerin Paula Modersohn-Becker an die Welt, an die Kunst, an den Blick. Das Stück von Monica Giovinazzi besteht aus Performances, visueller Erfahrung, Spiel mit dem Publikum, Informations-Intermezzi und erklärenden Bildtafeln.